dogTR die Hundeschule

Diana



Diana Müller und die beiden Kleinen Münsterländer "Basti und Chasy".
Natürlich viele Teilnehmer der Hundeschule. Danke EUCH !

Etwas über uns:
Mit 12 Jahren bekam ich meinen ersten Pflegehund, einen Colli/Schäfermix aus dem Tierheim. Mit dem Auszug aus dem elterlichen Haus kam auch gleich der Einzug meines ersten eigenen Hundes, einer Boxer/Schäferhund Dame. Ab da an waren es also zwei. Die Betreuung des Pflegehundes und meiner eigenen Hündin.

Mit dem Einzug meines damaligen Freundes und jetzigen Mannes, der einen Diensthund mitbrachte, war es klar, es wird immer zwei Hunde geben. Mein Pflegehund wurde mit 14 Jahren dann eingeschläfert, es war eine schöne Zeit mit IHM ! Altersbedingt verliessen uns auch die anderen Hunde mit 11 Jahren (Schäferhund) und 14 Jahren (Boxer/Schäferhund Dame). Der seit einigen Jahren im Gnadenbrot stehende Diensthund meines Mannes, ein Mallinois, mussten wir mit fast 14 Jahren erlösen.

Seit 1992 bin ich in diversen Hundesportvereinen in der Welpen- und Junghundearbeit tätig und ehrenamtlich im Verwandten-, Bekannten- und Freundeskreis bei der Erziehung derer Hunde zur Seite gestanden.
2010 entschloss ich mich mein Hobby zum (Neben);Beruf zu machen.
Schon damals war es mir wichtig Ausbildungen und Prüfungen abzulegen, zu dieser Zeit gab es noch nicht die Behördlichen Auflagen, diese wurden erst ab 01.08.2014 gefordert.

Ich bin amtlich und sachkundig geprüft nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f Tierschutzgesetz für die Anleitung zur Erziehung und Ausbildung von Hunden.

Ich absolvierte erfolgreich:

  • Ausbildung zum Kynologen "Paracelsiusschule"
  • Prüfung zum Hundetrainer "Verband Hessischer Hundeschulen/Sachverständigen des Landes Hessen"
  • Ausbildung Basiskurs zur Wesensgrundlage des Hundes "Kynologos.ch"
  • Ausbildung "Besuchs- und Therapiehund" mit Chasy
  • Jagdschein

Seminare und Weiterbildungen sind für mich eine Selbstverständlichkeit.

Zur Zeit haben wir zwei Kleine Münsterländer (12 1/2 Jahre und 5 Jahre).
Sie sind meine treuen und zuverlässigen Begleiter, jagdlich in der Hundeschule und als Besuchs-/ Therapiehund. Meine zwei Kinder, die nun Erwachsen sind, machen die Familie komplett.