dogTR®die Hundeschule

Corinna und Sally


Letztes Jahr (2012) haben meine Hündin Sally und ich an dem Kurs „Nasenspaß“ oder „Spürnasen“ (weiß nicht mehr genau wie der Kurs hieß) bei Diana Müller teilgenommen. 

Sallys Interesse an der Nasensuche war sehr schnell geweckt und hat ihr immer sehr viel Spaß gemacht.

Aus familiären Gründen konnten wir dieses Jahr leider nicht mehr mitmachen, hatten aber diesen Sommer ein ganz tolles Erlebnis – betreffend Nasensuche.

Nach einem heftigen Gewitter sind Sally und ich zu unserem Abendspaziergang aufgebrochen.

Irgendwo zwischen Solitüde und Wald kam uns eine aufgeregte ältere Dame entgegen, deren Hündin entlaufen war. Es handelte sich um eine 13 oder 14 Jahre alte Golden-Retriever-Hündin die nicht mehr so gut sieht und hört. Die Dame hatte die Hündin mittags im Garten gelassen, um Sie dann später wieder abzuholen. Dann kam plötzlich und unerwartet das Gewitter.

Als die Dame dann ihre Hündin abholen wollte, war diese verschwunden und trotz rufen uns pfeifen nicht mehr aufgetaucht. Da fragte ich die Dame, ob Sie eine Leine oder sonst was mit dem Geruch ihrer Hündin hat. Sie gab mir die Leine und ich gab diese Sally zum Schnuppern. 
Anschließend schickte ich Sally los mit dem Kommando „such“.

Mit der Nase auf dem Boden machte Sally sich auf die Suche und fand die alte Hündin, die vom Gewitter total verängstigt und verstört war.

Ich war so stolz auf Sally !

Das was sie vor einem Jahr im Kurs erlernt hat, hat Sie jetzt 100%ig umgesetzt. Dadurch hatte sie gleichzeitig Spaß und Beschäftigung !

Danke für die schöne Zeit

Corinna und Sally