dogTR®die Hundeschule

Tobias mit Chioo


Chioo (kleiner Münsterländer, jagdlich geführt) 4 Workshops und wir warten auf den nächsten!
Das erste Mal trafen wir Diana auf einem Sommerfest der kleinen Münsterländer, dort war Chioo noch ein kleiner Welpe und Diana hat uns gezeigt wie ich ihn beruhigen kann, wie wir Bindung aufbauen und viele andere Grundlagen die wir zu der Zeit dringend brauchten. Ich war sofort begeistert von Ihrer Art, wie sie mit den Hunden umgegangen und auf die jeweilige Körpersprache des Hundes eingegangen ist.
An diesem Tag hab ich dadurch auch viel Neues über die Körpersprache meines Hundes gelernt.
Das nächste Mal waren wir auf einem 2-Tages Workshop zusammen mit anderen Jägern und unseren Hunden in verschiedenen Altersklassen, hier ist Diana extra für den Workshop zu uns angereist.
Auf diesem Workshop haben wir sehr viel gelernt, gerade was den jagdlichen Einsatz angeht, z.B. wie man die Suche und den Apport Stück für Stück richtig aufbaut. Auf alle Probleme die wir hatten, hatte Diana die passende Lösung für uns, hier hat sich wieder gezeigt, wie gut Diana das Verhalten des Hundes und seine Körpersprache erkannt hat und uns gezeigt hat wie wir richtig reagieren. Folgendes stand für uns unter anderem auf dem Programm: Wasserarbeit, Apport Basics, Ablegen, Suche und selbstverständlich Leinenführigkeit.
Da ich auf den vorherigen Workshops schon viel gelernt habe und mir Dianas Art so gut gefiel weil sie genau erfasst hat wo unsere Probleme sind und immer die passende Lösung für mich hatte wollte ich unbedingt auf die nächsten Workshops (Leinenführigkeit und Apport) und bin dafür gerne 300km gefahren.
Beim Leinenführigkeit Workshop war klar, dass wir hier eine riesige Baustelle haben. Was mir aber dank Diana auch klar wurde, war, dass dies hauptsächlich an meinem falschem Verhalten und meiner Haltung lag. Nachdem ich die Dinge die Sie mir gezeigt hat Schrittweise umgesetzt habe konnte man einen erheblichen Fortschritt sehen. Das war für mich die größte Herausforderung, sein eigenes Verhalten richtig zu erlernen. 
Am nächsten Tag hatten wir dann noch jagdliche Themen auf dem Plan, hier lernten wir nochmal das richtige Apportieren, machten die ersten Erfahrungen mit dem Schuss und übten schon mal wie man die freie Suche auf dem Feld sowie Down aufbaut.
Unser nächster Workshop war der Apport Workshop. Hier ging es den kompletten Tag um das Thema Apport, wir hatten einen super Wechsel zwischen Vermittlung der Theorie und dem praktischen Vorgehen sowie Übungseinheiten. Wie bisher auch konnten wir auch am Ende dieses Tages einen großen Fortschritt sehen und hatten viele Dinge gelernt die wir zukünftig umsetzen können.
Den darauf folgenden Tag nutzen wir nochmal für das Thema Leinenführung und Diana hat es geschafft, dass es bei mir endlich Klick gemacht hat und ich Verstanden habe, dass ich hier noch viel an mir und an meinem Umgang mit dem Hund arbeiten muss, damit ich meinen Hund richtig führen und Leiten kann.
Ich kann Diana jedem nur weiterempfehlen und Sie ist für mich auch „die“ Hundetrainerin der Wahl, Unser Problem ist nur, dass sie leider so weit weg von uns ist.

Vielen Dank Diana für die große Hilfe bisher
Tobias mit Chioo